Nachdem im vergangen Jahr unsere wE-Juniorinnen U11 den Titel des Hallenkreismeister 2016 gewann, haben auch im diesem Jahr wieder alle drei Juniorinnenmannschaften des ASC der wC-Juniorinnen U15, der wD-Juniorinnen U13 und der wE-Juniorinnen U11 im jeweiligen Vorrundenturnier der Hallenkreismeisterschaften überzeugt, sodass sie sich allesamt souverän für die Endrundenturniere um den Hallenkreismeistertitel 2017 qualifizieren konnten.

HKM Endrundenspielpläne:

-- wC-Juniorinnen U15 am Sonntag, 05.02.17 in Borken

-- wD-Juniorinnen U13 am Samstag, 11.02.17 in Ahaus 

-- wE-Juniorinnen U11 am Samstag, 18.02.17 in Osterwick

-

-

Bericht der wC-Juniorinnen U15 vom HKM-Vorrundenturnier 2017 in Lüdinghausen

Am vergangenen Samstag spielte die U 15 des ASC die Vorrunde zur HKM in Lüdinghausen. Mit 12 Punkten aus 5 Spielen  und einem Torverhältnis von 14 – 3 Toren belegten die Mädels den 1 Platz in Ihrer Gruppe.

Im ersten Spiel wurde die SG Coesfeld durch Tore von Mette Webers, Jana Eickhoff und Sarah Bunnefeld (2) souverän mit 4:0 bezwungen.  Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können.

Im zweiten Turnierspiel gegen Grün-Weiss Nottuln ging der ASC durch Sarah Bunnefeld in Führung, kassierte in der letzten Spielminute aber noch 2 Gegentore und verlor 1:2. 

Dadurch warten die Schöppingerinnen vor dem dritten Spiel gegen SUS Olfen natürlich ein bisschen unter Zugzwang. Trotzdem gelang ein völlig ungefährdeter 4:0 Sieg. Die Torschützen waren Frauke Bruns, Franka Robert und Sarah Bunnefeld (2).

Trotzdem mußte im vierten Spiel gegen den Favoriten Fortuna Seppenrade gepunktet werden, um die Chance für das Weiterkommen offen zu halten. Und die Mädels vom ASC lieferten eine tolle Partie ab und siegten durch die Tore von Frauke Bruns , Jana Eickhoff und Sarah Bunnefeld völlig überraschend , aber auch verdient  mit 3:1. Das Gegentor kurz vor Schluß hatte keine Bedeutung mehr. 

Da die Schöppingerinnen dann das letzte Spiel gegen die JSG Oeding/Weseke/Südlohn durch Tore von Sarah Bunnefeld und Jana Eickhoff souverän mit 2 – 0 für sich entscheiden konnten, war Ihnen der erste Platz nicht mehr zu nehmen. Den zweiten Platz belegte der Gastgeber Fortuna Seppenrade.

Beide Mannschaften fahren am Sonntag, 05.02.2017 zur Endrunde nach Borken. Hier treffen die Mädels des ASC auf die Teams von FC Marbeck, , SSV Rhade,  JSG Holtwick/Legden und SV Union Wessum.

Bericht der wD-Juniorinnen U13 vom HKM-Vorrundenturnier 2017

Im erwartet schweren ersten Gruppenspiel gg. Wüllen, dem späteren Tabellenersten, gelang unser Team ein überrägendes 3:0. Der Grundstein zum Weiterkommen war gelegt. Die beiden folgenden Partien gg. Oeding (6:0) und Gescher (4:1) wurden klar gewonnen.

Im vorletzten Spiel gegen Olfen wurde es dann deutlich enger, am Ende sprang dennoch ein 3:2 Sieg heraus.

Die Endrunde war erreicht! Im letzten Spiel hätte den Spielerinnen ein Remis für den 1. Platz gereicht, hier liessen dann doch deutlich die Kräfte nach. In einem hart umkämpften Match erzielten die Nienborger kurz vor Schluss den 1:0 Siegtreffer, für Nienborg bedeutungslos, für den ASC bedeutete das Platz 2 in der Vorrunde; ein kleiner Schönheitsfehler.