Die erste Badminton-Mannschaft des ASC-Schöppingen erkämpft sich im Heimspiel
gegen SC Hörstel 1 zwei Punkte
Da der ASC-Schöppingen nur mit einer Dame antreten konnte, wurde das Damendoppel kampflos abgegeben. Im Ersten Herrendoppel blieben Dirk Hessling und Martin Neuenfeldt mit 19:21 und 14:21 ohne Punkt. Das zweite Herrendoppel mit Guido Kruthoff und Dominik Rehring setzte sich in zwei Sätzen mit 21:17 und 21:17 durch und verkürzte damit auf 1:2.
Das Mixed gewannen dann Andrea Später und Dirk Hessling deutlich in zwei Sätzen.
Somit ging es in die 4 Einzel. 

Martin Neuenfeldt legte im dritten Herreneinzel vor. Er siegte souverän in zwei Sätzen mit 21:16 im 21:16 und brachte damit den ASC in Führung. Auch das zweite Herreneinzel entschied Guido Kruthoff in drei Sätzen mit 18:21, 23:21 und 21:15 für den ASC-Schöppingen. Im packenden ersten Herreneinzel musste sich Dominik Rehring in drei Sätzen mit 21:14, 19:21 und 11:21 geschlagen geben. Vor dem entscheidenden Dameneinzel führte die Erste  somit knapp mit 4:3.

Andrea Späker startete sehr gut ihr Einzel und gewann den ersten Satz mit 21:15. Der Zweite Satz ging knapp an die Gegnerin aus Hörstel, sodass der dritte Satz über Sieg oder Unentschieden entscheiden musste. Andrea behielt die Nerven und auch die Kondition reichte aus für den Sieg. Den dritten und entscheidenden Satz entschied sie mit 21:12 deutlich für sich und sicherte damit dem ASC-Schöppingen den Sieg mit 5:3.