Bildergebnis für badmintonDer ASC konnte sich im Auswärtsspiel beim SV Vorwärts Gronau 2 mit einem 2:6 Sieg erfolgreich durchsetzen und sich damit auf den 4. Tabellenplatz in der Bezirksklasse verbessern.
Während Dirk Hessling und Guido Neuenfeldt das zweite Herrendoppel noch in drei Sätzen an die Gastgeber Andreas Lammers und Tobias Kemper abgaben (21:18; 16:21 und 21:18) machten es Guido Kruthoff und Dominik Rehring besser und gewannen in drei Sätzen (18:21; 22:20 und 12:21) gegen Lars Hendricks und Henning Gorkotte. Deutlicher siegte das Damendoppel von Sandra Füchter und Andrea Späker in zwei Sätzen mit 12:21 und 11:21 gegen Heike Kuhls und Ingrid Schüürmann-Ludewig.

Das erste Herreneinzel wurde bestimmt von Dominik Rehring, der sich mit 12:21 und 16:21 gegen Lars Hendricks durchsetzen konnte. Im zweiten Herreneinzel standen sich mit Dirk Hessling und Andreas Lammers zwei alte Bekannte gegenüber, die sich schon oft spannende Duelle lieferten. Auch diesmal war das Spiel hart umkämpft und Dirk Hessling konnte sich schließlich in drei Sätzen mit 12:21; 25:23 und 17:21 durchsetzen. Guido Kruthoff konnte dann auch das dritte Herreneinzel gegen Tobias Kemper für den ASC mit 15:21 und 17:21 entscheiden. Das Dameneinzel ging an Vorwärts Gronau. Heike Kuhl siegte hier gegen Andrea Späker in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:12. Den Schlusspunkt und auch Endstand zum 2:6 Sieg für den ASC sicherten sich Sandra Füchter und Guido Neuenfeldt die überzeugend mit 19:21 und 15:21 gegen Henning Gorkotte und Ingrid Schüürmann-Ludewig siegten.
 
Auch die zweite Mannschaft des ASC konnte im Heimspiel gegen den BC Ibbenbüren 1 deutlich mit 6:2 gewinnen und belegt ebenfalls den vierten Platz in der Kreisliga.